C1 verpasst Pokalhalbfinale

Unsere JSG C-Jugend ist im Kreispokal am VfL Mennighüffen gescheitert. Der Landesligist gewann das Spiel mit 1:4 (1:2).
Die erste Viertelstunde verteidigte unsere Mannschaft gut und ließ nichts zu. Der VfL konnte jedoch in der 16. Minute einen Abwehrfehler nutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Danach war Mennighüffen klar besser – dennoch konnte der Ausgleich erzielt werden. Kurz vor der Pause folgte jedoch das 1:2. Nach dem Seitenwechsel wollte unser Team schnell den erneuten Ausgleich erzielen, doch Pech vor dem Tor verhinderte dies. So folgte schnell das 1:3 und kurz vor Schluss das 1:4.
Aufgrund des Klassenunterschiedes sei das Ergebnis fair, meinte Trainer Malte Steinkühler. Mit ein wenig mehr Glück zu den richtigen Zeitpunkten, wäre aber eventuell mehr drin gewesen.
Nichtsdestotrotz geht es für unsere C-Jugend weiter: Nun will sich die Mannschaft voll auf die Kreisliga A konzentrieren und dort eine gute Rolle spielen.